Deutschlandfunk Wels-Feature

TiergartenFotoBike
In 30 Minuten beim Indischen Pfau, sagte ich am Telefon zu einer ziemlich mitgenommenen Stimme. Kein Wunder, der Mann hatte nur ein paar Tage Zeit, um 5 Radiobeiträge über Wels zu machen, da ist Schlaf natürlich Luxus. Der Mann hieß Tom Schimmeck und arbeitete für Deutschlandfunk. Er erschien pünktlich und trug seinen Mikromuff am Kurzgalgen wie ein Einhorn vor sicher her. Wir unterhielten uns und die Vögel im Welser Tiergarten taten ihr Bestes, um eine eindrückliche Hintergrundsoundkulisse abzugeben. Ich schenkte ihm ein “Jammern auf hohem Niveau”, er fotografierte mich und nun ist der Beitrag zu hören und zu lesen. Schön geworden, finde ich.