Schlagwort: Corona

Es reicht!

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 52, am 23. Mai 2021

Am 19. März 2020 begann es mit dem „Fieberkopf 2020“. Seit 19. Mai 2021 dürfte ich theoretisch wieder auftreten. Aber praktisch fehlen noch die Buchungen. Dennoch: 52 wöchentliche Video-Botschaften sind genug. „Es reicht!“
Es sei allen, die mir regelmäßig zuschauten und für Verbreitung der Montags-Depeschen sorgten, herzlich …

Verblümelt

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 51, am 16. Mai 2021

Verblümelt from Markus Köhle on Vimeo.

Jetzt aber wird geblümelt. Er hat es sich ja wirklich verdient. Die Sudeldossiers sind natürlich auch super, aber 214 Aktenordner müssen schon ein bisschen nachhallen und gewürdigt werden. Die Montags-Depesche Nummer 51 enthält auch eine mögliche Stelle für Ex-Ministerin …

Verplattert

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 50, am 8. Mai 2021

Der Wiener Urolulu from Markus Köhle on Vimeo.

Die Jubiläums-Depesche (50 Juhui!) hätte sich auch GB verdient, gekriegt hat sie GP. Einfach weil es eigentlich nicht hätte besser laufen können. Wer diese PCR-Tests auswertet, ist doch nicht so wichtig, Hauptsache flotte Testbusse. Und flott sind …

Intellekt- und Parkuelle

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 49, am 2. Mai 2021

Trinken im Park from Markus Köhle on Vimeo.

Es tut sich was. Es wird schon wieder. Wir gehen in den Park. Wir gehen: Trinken im Park. Wir haben Spaß, wir haben Flaschenbier, wir haben uns was zu sagen. Zuversicht macht sich breit in der Montags-Depesche …

Verfluchtmutante

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 48, am 26. April 2021

Wir dürfen wieder hoffen, aber dürfen Sie das denn machen, laufend mit unserer Hoffnung spielen und nur Zeit gewinnen wollen? Ich weiß es auch nicht. Jedenfalls kann ich mich nicht recht freuen über das angekündigte Alles-auf-am-19.Mai. Dabei wäre doch Vorfreude die schönste Freude. Habe ich das Vorfreuen …

Die Kanzlerhofziege

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 47, am 19. April 2021

Und wenn alle Kurse nichts nützen, dann halt der Konkurs. Es ist Zeit, sich neu zu orientieren. Ich habe mir für die Depesche #47 einen WIFI-Katalog besorgt, denn heuer gibt es statt Urlaub Kurse. Ich will ja vorbereitet sein, auf all das, was kommen könnte. Vorerst: Viele …

Salopp-Soap-Opera

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 46, am 11. April 2021

Blümel hat salopp formuliert, Kurz salopp studiert, Aschbacher salopp graduiert. Jetzt hab ich auch mal ganz schön viel salopp formuliert. Hat gut getan. Die Montags-Depesche Nummer 46 könnte auch „Auweh – VP! Oder der salopp formulierte neue Weg“ heißen. Hat Spaß gemacht und die Namen aller Ministerinnen …

Emojieinfältigkeit

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 45, am 5. April 2021

Die Ostermontags-Depesche kommt ohne Hasen und das C-Wort aus. „Die Emoji-Buberlpartie“ enthält lauter lachende Gesichter mit Herzchenaugen und Küsschenmündern. Ja, es ist eine Smiley-Botschaft. Mit vielen schönen Wörtern und Vorschlägen für den Emoji-Einsatz von Kurz und Co. Das macht Spaß und gute Laune. Möge sich die Botschaft …

Schnauze voll von Hausarbeit

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 44, am 28. März 2021

Es ist Palmsonntag, es ist Montags-Depeschen-Tag, es ist die Nummer 44. Hier wird mal befreiend abgeladen. Hab nämlich die Schnauze voll von so allerhand, nicht jedoch von Kuchen und Sonne. Da ginge, wie beim Impfen, noch mehr. Habe auch viel Freizeit, die ich allerdings nicht als solche …

Homeoffice-Nacken

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 43, am 21. März 2021

Nein, die Montags-Depesche #43 wird nicht verschoben. Alles mag verschoben werden, aber die MoDe kommt schon am Sonntag (weil heute Tag der Poesie ist). Es geht um Tröpfchenübertragungsvisualisierung bei der Zahnärztin, um Brot, das mir Bier ist und natürlich auch um Regierungsversprecher. War ganz schön was los …

archivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchivearchive