Videos

Corona-Tirade zum Jubiläum

Wer alle Montags-Depeschen im Überblick sehen möchte, bitte auf die Überschrift clicken und dann bei den Tags auf „Corona“.

Corona go Home! von Markus Köhle – Luna’sDream from Markus Köhle on Vimeo.

Hier eine Live-Version der Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 25, die im Dezember 2020 im Luna’s Dream bei der Lesebühne Sinn & Seife vorgetragen wurde. FOMP sei gedankt fürs Organisieren, dem Team vom Luna’s Dream für die tolle Aufnahme und Atmosphäre.

Es ist angedichtet 1

Wer alle 52 „Ganz schön frech“-Videos aus der Lockdown-Phase 1 sehen möchte, bitte auf die Überschrift clicken und dann bei den Tags auf „Es ist angedichtet!“.

Berufserklärung von Markus Köhle from Markus Köhle on Vimeo.


Täglich ein Gedicht aus „Ganz schön frech. 52 Gedichte für die ganze Familie“ (Luftschacht 2019) für euch von mir!
Auf dass sich die Ausgangsbeschränkung damit ein wenig erträglicher gestalte.

Schnitzel für alle

Alle reden von Schnitzeln. Kann ich auch. Ein gut abgehangener Text – 2015 auf Zakynthos entstanden – nach wie vor aktuell und jetzt endlich als Video. Dass es in den U-Bahn-Station-Gängen unter dem Karlsplatz eine Schnitzelzählmaschine gibt, wusste ich schon lange. Es hat aber Mittwoch, der 13. November 2019 werden müssen, um mich endlich dort hin zu bewegen. Danke fürs Filmen Mieze Medusa! Mahlzeit.

„Du da“ live beim Slam im Oben


„Du da“, ist ein Poetry-Slam-Text von Markus Köhle. Es ist die Antwort auf das Gedicht „Noch bist du da“ von Rose Ausländer. „Du da“ ist Teil des Projekts „Poesiereprise„. Darin beantworte ich Gedichte von namhaften Autorinnen und Autoren aus dem 20. und 21. Jahrhundert in Slam-Manier (darunter Elfriede Gerstl, Ernst Jandl, Friederike Mayröcker, Gerhard Rühm, Gert Jonke…). Weitere Videos sind im Entstehen. Word up! Vielen Dank an dieser Stelle an Kameramann August Bisinger.

Was wir über Wasser wissen

Was wir über Wasser wissen von Markus Köhle from Markus Köhle on Vimeo.

Drei Wochen Sommerakademie – SOAK – in Vassilikos auf Zankynthos waren Zeit genug, sich umfassend über Wasser auszulassen. Dabei kam ein schönes Video (DANKE Mieze Medusa) heraus, das beweist, dass sich die Elemente nur bedingt an Regieanweisungen halten bzw. immer für Überraschungen gut sind. Der aufblasbare Flamingo ist ein Geburtstagsgeschenk von Vicky (vielen Dank) und eignet sich, wenn nicht als Requisit für Video-Drehs, bestens, um darin ein Erfrischungsgetränk neben sich schippern zu lassen.

Grant ist groß!

Wer sich ein Kapitel aus „Jammern auf hohem Niveau“ vorlesen lassen will, hier die Gelegenheit. Schnell im Verlagsbüro aufgenommen. Ja, ich bin unscharf (weil ich so winterblass bin), aber es geht ja ohnehin um den Text.

Viel Vergnügen!