Verplattert

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 50, am 8. Mai 2021

Der Wiener Urolulu from Markus Köhle on Vimeo.

Die Jubiläums-Depesche (50 Juhui!) hätte sich auch GB verdient, gekriegt hat sie GP. Einfach weil es eigentlich nicht hätte besser laufen können. Wer diese PCR-Tests auswertet, ist doch nicht so wichtig, Hauptsache flotte Testbusse. Und flott sind …

Weiterlesen >

Intellekt- und Parkuelle

Bestandsaufnahme Status Quovid-19 Nummer 49, am 2. Mai 2021

Trinken im Park from Markus Köhle on Vimeo.

Es tut sich was. Es wird schon wieder. Wir gehen in den Park. Wir gehen: Trinken im Park. Wir haben Spaß, wir haben Flaschenbier, wir haben uns was zu sagen. Zuversicht macht sich breit in der Montags-Depesche …

Weiterlesen >

Schneller, höher und so weiter

Endlich! Das Lockdown-Feelgood-Buch für alle ist da. Endlich sportlich auf der Couch liegen. Da kann sie schon kommen, die dritte Welle. Mit „Schneller, höher und so weiter“ seid ihr gerüstet. Über 80 Disziplinen zum Versinken, Hineindenken, Mitfiebern und Mitschwitzen. Wir haben recherchiert für euch, wir sind abgetaucht in uns mitunter fremde Welten, wir haben unser …

Weiterlesen >

Korrespondenzpoesie 5-6

Mit „Märzenbechern“ (März 2019) und „Hochlandrindskopf“ (September 2019) ist Halbzeit angesagt im Langzeitprojekt KoPo mit Peter Clar. Wiederum für die Gestaltung verantwortlich ist Matthias Schmidt, die Sprachleiste ist auf mittlerweile neun Fremdsprachen (Länder, in denen wir uns während des Schreibens aufhielten) angewachsen. Erschienen sind die Bändchen wieder im SchriftStella-Verlag. Juhui und 1000 Dank allen …

Weiterlesen >

Bäckerei Poetry Slam (BPS)

Markus Köhle ist seit 2002 Organisator und Moderator des Poetry Slams in Innsbruck. Der BPS ist der dienstälteste Poetry Slam ganz Österreichs.
Und hier geht’s zum BPS-Blog: Blog zum Bäckerei Poetry Slam mit Terminankündigungen und Slamnachlese!

Seit 2002 wird jeden letzten Freitag im Monat geslammt und zwar in der

Weiterlesen >

Jenseitspost und Daseinserläuterungen


Schneller, höher und so weiter war schneller. Jetzt ist auch "Zurück in die Herkunft" da. "Ein Nabelschaulauf zu den Textquellen" ist der flotte Untertitel.
Ein anderer Untertitelvorschlag war der Titel dieses Beitrags oder auch "Briefe. Prosa. Slam." oder auch "Backgroundliteratur". Der langjährige Arbeitstitel lautete ja "Poesiereprise".
Jetzt will diese "Buchspurensuche" nur noch präsentiert (hoffentlich am 10. Mai im Café Central, sonst halt…

Zum DUM-Blog >